UniCredit Bank Austria

Die BusinessPlanner Welt ist Bunt: Anwenderberichte zum Nachlesen

Das sagen unsere Kunden über uns

BusinessPlanner Anwenderberichte
René Wurzer, Geschäftsführer der RECON GmbH: "Der BusinessPlanner war sicher eine der besten Investitionen, die wir in unserem Unternehmen getätigt haben."

Barbara Lex, Projektleiterin bei imc-consulting: "Wir haben andere Planungssoftware im Einsatz gehabt und haben uns bewusst für die Umstellung auf den BusinessPlanner entschieden. Die Parametrisierung kombiniert mit der Standardisierung ist einfach handzuhaben und nachvollziehbar. Sie haben da ein großes Werk vollbracht!"

Mag. Peter Matscheko, Leiter Rechnungswesen der Wanggo Gummitechnik GmbH: "Besonders hilfreich bei der Implementierung war die BusinessPlanner Hotline. Hier konnten aktuelle Fragestellungen zeitnahe geklärt werden."

"Eine detaillierte und plausible Planung ist für unsere Prozesse unerlässlich. Zusätzlich stärkt eine professionelle Planung das Vertrauen bei unseren Partnern. Spannende Projekte, wie z.B. das Dach der Ferrari World in Abu Dhabi mit deutlich weniger Risiko realisiert werden." Herr Schröter von S+T Fassaden.

Thomas Merkler, Stabstelle Controlling Mayer & Cie. GmbH & Co. KG: "Auf der Suche nach einer kostengünstigen integrierten Finanzplanung sind wir mit dem BusinessPlanner fündig geworden. Kurze Implementierungszeit, intuitive Bedienung sowie einfache Anbindung an SAP waren unsere Hauptanforderungen."

Robert Steindler, Leiter Finanzwesen, Ifw mould tec GmbH: "Der BusinessPlanner hat im Unternehmen die Planung in Excel abgelöst, da dieses, im Gegensatz zum BusinessPlanner keine betriebswirtschaftliche "Intelligenz" besitzt. Durch konnte der Planungsprozess deutlich sicherer und einfacher gestaltet werden. Hervorheben möchten wir auch die Konsolidierungsmöglichkeit im BusinessPlanner: Diese war für uns ein Meilenstein!"

"Bislang war immer viel Zeit für die Jahresplanung sowie während des Jahres für die laufende Kostenrechnung, das Controlling und Reporting aufgrund manueller Datenerfassung notwendig. Durch die gelungene Implementierung des BusinessPlanners bleibt nun mehr Zeit für tiefgreifendere Analysen - und das ist eine wesentliche Aufgabe des Controllings. Zusätzlich beantwortet die Servicehotline die offenen Fragen kompetent und freundlich." Bernhard Schaupp MA, Leiter Controlling, Lottmann Fensterbänke GmbH

Walter Weinberger, kaufmännischer Leiter des tiroler Traditionsunternehmen Kienpointner:
"Mit dem BusinessPlanner können wir verschiedene Szenarien simulieren, die uns helfen, qualifiziertere Entscheidungen im Hinblick auf Personalplanung, Finanzierung, Liquidität und Investitionen zu treffen."

"Der BusinessPlanner ermöglicht uns eine komplexe Planung bei gleichzeitig deutlicher Verkürzung des Planungsprozesses und hoher Datensicherheit. Durch einfach und individuell gestaltbare Reports erhalten wir Soll­Ist­Analysen zur Unterstützung bei strategischen Entscheidungen." Patrizia Naujoks, Leiterin Rechnungswesen, INFOSCREEN Austria GmbH

Gerald Schwaninger, Geschäftsführer FC Wacker Innsbruck: "Die Erfahrung der letzten Jahre hat uns gezeigt, welchen Stellenwert und welche Notwendigkeit ein gutes Controlling für unseren Verein hat. Mit dem BusinessPlanner können wir unsere Controlling Prozesse nachhaltig optimieren."

„Für uns ist das Thema Planung ein wesentlicher Bestandteil im Rahmen der Gesamtunternehmenssteuerung. Mit dem BusinessPlanner der Bank Austria haben wir eine praktikable und professionelle Lösung für unsere internen Anforderungen gefunden.“ CFO der Cineplexx Kinobetriebe GesmbH, Mag. Christof Papousek.

"Die Integration von GuV, Bilanz und Liquiditätsdarstellung bei Plan und Istzahlen sind für uns von besonderem Interesse. Leistungsabhängige Planung, Plan­Ist­ Vergleiche und Reporting werden pragmatisch umgesetzt. Nicht zuletzt ist die hervorragend professionelle Beratung, Implementierung und Unterstützung für uns das ausschlagende Argument den Business Planner zu nutzen." Timo Kretzer, Leiter Finanzen Franken Guss Kitzingen GmbH & Co. KG

Christian Feichtinger, Geschäftsführer der gleichnamigen Unternehmensgruppe: "Dank des BusinessPlanners habe ich nun einen präzisen Überblick und kann mir vorstellen, künftig auch Fremdkapital zur Finanzierung des Wachstums aufzunehmen."

Sie interessieren sich für den BusinessPlanner oder haben Fragen an uns?